Komm in mein Büro

Ich hatte es angekündigt, heute bleibe ich länger im Büro.




Verwundert erhältst du eine Whatsapp-Nachricht: “Komme ins Büro.”

In meinem Büro angekommen, erzähle ich dir von meiner Idee, du musst mein Motivationsloch beseitigen.

Dabei zeige ich auf das Tuch unter meinem Stuhl. Du weiß was das heißt, begibst dich auf die Knie und beginnst meinen Schwanz zu lutschen.




“Halte ihn schön hart! ..doch spritzen darf er nicht - verstanden?!"


Erstellt von Dompteur am undefined, letztes Update vor undefined und 26 Personen haben diesen Text betrachtet.
1 Stern vergeben 2 Stern vergeben 3 Stern vergeben 4 Stern vergeben 5 Stern vergeben 6 Stern vergeben 7 Stern vergeben 8 Stern vergeben 9 Stern vergeben 10 Stern vergeben
1 Stimmen Ø 8 von 10 Punkten

Kommentare können nur von Mitgliedern gelesen werden.


Dompteur
Dompteur
Icon

Sklavin

Erhält gerne Aufgaben.

devot, 30 Jahre

Icon

Dom

Gibt dir eine Aufgabe.

dominant, 40 Jahre Erzähler